Donnerstag, 1. März 2018

Guten Morgen : )

März? Das Jahr ist ja schon fast wieder um!!! Unglaublich …

DAX … 12407 boten anfänglich mehr Halt als ich ihr zugetraut hätte, aber den Amis konnte sie dann doch nicht mehr widerstehen und so kam er wenigsten zum Ladenschluss an gezeigter 12360 zum Stillstand. Der bestätigte Hanging-Man hat seine Wirkung gezeigt. Da bei 12360 ein roter Pfeil dran war, rechne ich mal optimistisch entweder mit einem Abwärtsgap, oder aber mit einem missglückenden Test – falls nicht.  Sentiment hin oder her so langsam wäre es mal Zeit für was Neues und bitte endlich raus aus dem Cluster nach unten. Ich baue noch immer auf 12267 und einem möglichst schnellen Durchrutsch, sofern 12280 nicht wieder auf dumme Ideen kommt. Ab 12267 ist freier Fall bis 12192 und 12113, und alles was dort kommt, sehe ich als Verzögerung, nicht als Support. Das Spiel ist jetzt hoffentlich bald mal vorbei und vierstelliges darf sich langsam aber sicher für einen Besuch bereit machen. 8845 wären doch ein vernünftiges Ziel für 2018.

DOW … ab 25550 sollte es runter gehen. Mir hätten auch 25291 gereicht, oder maximal 12189. Reagiert haben beide, aber dem Schwung konnten sie nicht standhalten. Und wer mal zurück blättert – ich schrieb: Post-It dran, kommt wieder. Der Markt vergisst halt nicht.

25019 hat er erreicht, die gibt es tatsächlich in meinem Sortiment, aber ich habe wirklich nicht damit gerechnet, dass die gestern relevant würden, daher ging mein Chart von gestern morgen nicht mal so tief. Von hier bis 25113 ist eine Schiebezone. Gelingt es ihm nach oben auszubrechen, wären 25177 erste Hürde. Das Maximum aber sollten 25319 darstellen – die hat er gestern vergessen. Besser er macht das zuerst, denn dann fällt es sich später leichter. Unterhalb 25019 kommt eine Menge was bremsen könnte. Funktioniert dies alles nicht, wären wir wieder bei der hier schon bekannten 24670 – diesmal aber letzte Bastion. Darunter dürfte 24570 bremsen, aber nicht mehr wirklich viel ausrichten können.

In diesem Sinne, wie immer euch allen gutes Gelingen und viel Erfolg : )

(Legende zur Darstellung und zum Handelsansatz)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte.

Der Autor erklärt, dass er regelmässig zum Zeitpunkt der jeweiligen Analysen im Besitz von in den Analysen erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt der Analysen lediglich die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Sämtliche Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar und dienen rein zur Erläuterung technischer Analyseansätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.